DESIGNED BY MIXWEBTEMPLATES
  • Meister Bezirksoberliga 2018. Foto: Jährling

A-Jugend lässt Gegner keine Chance

HSG Fürth/Krumbach | 05. Oktober 2016 | seg

Jugend: Heimpremiere der mAJ gelingt

Im ersten Heimspiel des Jahres galt es die gute Form des ersten Spieles auch Zuhause zu präsentieren. Gegen die Gäste aus Darmstadt musste man in der Qualifikation die einzige Niederlage einstecken, dementsprechend motiviert gingen die Jungs um die Trainer Stefan Eger und Eric Seyfert an die Sache ran.

Mit einem 5:1 Lauf wurde dem Gegner gleich gezeigt, dass es an diesem Tage nichts zu holen gibt. Zur Halbzeit konnten sich die HSG-Jungs bereits auf 19:9 absetzen. Auch im zweiten Abschnitt, konnte man den Zuschauern über weiten Strecken tollen Handball anbieten.

Die Gäste aus Darmstadt bekamen zu keiner Zeit einen Zugriff und wurden vor allem immer wieder über die zweite Welle förmlich überrannt.

Max Lannert zeigte sich mit 8 Treffern bei 9 Versuchen im Rückraum äußerst treffsicher und der Mittelblock um Marco Kindinger, Mateusz Jaworski und Torwart Till Krause spielt sich immer besser ein, so dass der Endstand von 42:19 auch in der Höhe vollkommen gerechtfertigt war.

HSG: Till Krause (Tor); David Knapp (2), Matthis Jäckel (8), Marco Kindinger (8/2), Alexander Fickel (3), Sebastian Schütz (3), Robin Dirion, Devin Carl (2), Max Lannert (8), Mateusz Jaworski (6), Stefan Getrost (1), Phillip Mink (1).

Facebook: HSG | TSV | TV

TOP